Hochwertiges Kokosöl günstig kaufen

Kokosöl ist kein Hype mehr

Wer heute Kokosöl kaufen möchte, muss gar nicht lange suchen. Kokosöl gibt es zum heutigen Tage bei REWE, ALDI oder auch bei Rossmann. Achten sollte man jedoch immer darauf, dass es sich um natives Kokosöl (oder Kokosnussöl) handelt. Ein natives Kokosöl unterscheidet sich von dem raffinierten Produkt dadurch, dass es kaltgepresst wurde. Es wurde also bei der Herstellung nicht chemisch verändert. Sind die Kokosnüsse, aus denen das Kokosöl gepresst wurde von guter Qualität, erhält man auch ein hochwertiges Endprodukt. Kaltgepresstes hochwertiges  Kokosöl dient nicht nur der gesunden Ernährung, sondern seine Wirkung ist auch top für Haare und Hautpflege.

Bio Kokosöl kaufen

Verwirrend sind auf den Gläsern die Begriffe:

  • nativ
  • bio
  • kaltgepresst
  • naturbelassen
  • virgin
  • desodoriert

Aber davon sollten Sie sich nicht beeinflussen lassen. Viele der Begriffe sind nicht geschützt und man kann sie in verschiedenen Zusammenhängen verwenden, die jedoch keine Aussage hinsichtlich der Qualität des Kokosnussöls geben.

-42%

PureBIO Kokosöl 1.000 ml (1L) für HAARE, HAUT und zum KOCHEN - Kokosöl bio, nativ und kaltgepresst

PureBIO Kokosöl 1.000 ml (1L) für HAARE, HAUT und zum KOCHEN - Kokosöl bio, nativ und kaltgepresst
  • Aus kontrolliert biologischem Anbau aus Sri Lanka
  • Geignet zum braten, kochen und backen
  • Pflegeprodukt für Haare und Haut
Bei Amazon kaufen!11,49 € 19,99 €
Zuletzt aktualisiert am: 19.09.2017 um 23:17 Uhr.

Kokosöl im Einsatz

Die Qualität des gekauften Kokosöls ist auch richtungsweisend zur Anwendung. Hochwertiges Kokosöl mit Bio-Qualität wird vor allem zur Körperpflege eingesetzt. Etliche Pflegeprodukte enthalten Kokosöl als Bestandteil, bei anderen Hautproblemen wie z.B. Lippenherpes wird natives Kokosöl pur eingesetzt. Ebenso setzt man BIO Kokosöl auch sehr erfolgreich beim Kampf gegen Schuppen ein. Wichtig sind die zahlreichen Wirkstoffe, die das Öl so wohltuend für die Gesundheit machen.kokosoel guenstig kaufen

Lesen Sie sich also, bevor Sie Kokosöl kaufen, die Angaben genau durch. Nur bei der Bio-Kennzeichnung gilt folgendes:

„Vollständige Öko-Kennzeichnung von Produkten

Niemand ist verpflichtet, seine Bio-Produkte als solche zu kennzeichnen. Aber Abnehmer, die selbst am Kontrollverfahren teilnehmen, brauchen einen produktbezogenen Bio-Hinweis für ihren Zukauf. Dies gilt nicht nur für den Bio-Hinweis auf dem Etikett, sondern auch für Lieferscheine (Warenbegleitpapiere) und Rechnungen.

Pflichtangaben für eine vollständige Bio-Kennzeichnung

  1. Name/Anschrift des Eigentümers bzw. Verkäufers
  2. Bezeichnung des Erzeugnisses
  3. Produktbezogener Bio-Hinweis (z.B. „Öko-Weizen“ oder Sammelkennzeichnung: „Soweit nicht anders gekennzeichnet, stammen alle aufgeführten Artikel aus ökologischem Landbau“)
  4. Codenummer der Kontrollstelle
    (Kontrollverein in Deutschland: „DE-ÖKO-022″)“
    (Quelle:  https://www.kontrollverein.de/interessenten/oeko-kennzeichnung/)

Warum sollte man Bio Kokosöl kaufen?

Mit der Bezeichnung „Bio Kokosöl“ hat der Käufer jedoch einen Anhaltspunkt, was sich in seinem Glas befindet. Zumindest was die Qualität angeht. Es gibt auch Anbieter, die sich gegen Raubbau der Palmfelder und den Einsatz von Affen zur Kokosölernte einsetzen. In diesem Fall ist zwar das Kokosöl beim Kauf etwas teurer, dafür bleibt aber auch unsere Natur erhalten. Nachhaltiger Anbau von Palmplantagen kommt uns allen zugute!

Wir wollen den Kauf von gutem UND gerade günstigen Kokosöl verbessern. Aus diesem Grund zeigen wir auf dieser Seite hier alle Kokosöle, die wir Ihnen empfehlen können. Bei allen diesen Produkten können Sie sicher sein, dass Sie ein hochwertiges Kokosöl bekommen. Zudem sieht man sofort auf den ersten Blick, welches Kokosöl gerade im Angebot oder besonders günstig zu kaufen ist. Hier die Angebotsliste:

Die gesunden Inhaltsstoffe von Kokosöl

Kokosöl ist nicht nur besonders schmackhaft und kann für viele Speisen und Getränke verwendet werden. Es enthält auch eine Fülle verschiedener Inhaltsstoffe, die sich extrem positiv auf den menschlichen Organismus auswirken. Hier eine Übersicht der wichtigsten dieser Inhaltsstoffe:

  • Vitamine und Mineralstoffe: Trotz der modernen Ernährung in Deutschland leiden viele Menschen unter Mangelerscheinungen. Sie nehmen zu viel Zucker und Fett zu sich, Vitamine und Mineralstoffe kommen dabei zu kurz. Mit der regelmäßigen Einnahme von Kokosöl können solche Mangelerscheinungen kompensiert werden, denn Kokosöl enthält eine ausgewogene Mischung aus vielen verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen sowie Spurenelementen.
  • Aminosäuren: Aminosäuren sind wichtig für die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit des Menschen. Wer sportlich aktiv ist, wird sie aus der entsprechenden Sporternährung kennen. Sie müssen von außen zugeführt werden, da der Körper Aminosäuren nicht selbst herstellen kann. Auch in Kokosöl sind Aminosäuren in hoher Konzentration enthalten. Durch den vitalisierenden Effekt fühlen Sie sich aktiv und leistungsfähig.
  • Laurinsäure: Als Laurinsäure bezeichnet man die Hauptfettsäure in Kokosöl. Sie sorgt dafür, dass das menschliche Immunsystem optimal funktioniert. Dazu kann Laurinsäure sogar die Lipidmembran von Schädlingen – beispielsweise Bakterien oder Viren – durchdringen und diese so von innen heraus zerstören, bevor sie Schaden im Organismus verursachen können.
  • Antioxidantien: Der große Hype um die sogenannten Antioxidantien in den letzten Jahren lässt vermuten, dass diese eine „Erfindung“ der Neuzeit sind. Mitnichten! Schon zu Urzeiten blieben Menschen, die Nahrungsmittel mit einer hohen Zahl von Antioxidantien zu sich nahmen, länger gesund. Grund dafür ist die zellschützende Wirkung von Antioxidantien. Kokosöl ist einer der besten Lieferanten für hochwertige Antioxidantien, sie sind in großer Zahl darin enthalten.

Wie wird Kokosöl hergestellt?

Die Herstellung von Kokosöl erfolgt aus dem frischen Fuchtfleisch der Nuss. Man nennt dies Copra (Kobra). Dazu muss dieses lediglich unter hohem Druck ausgepresst werden, wodurch zunächst ein Gemisch aus der ölhaltigen Masse, Kokosfasern sowie Wasser entsteht. In diesem Gemisch ist etwa 30 Prozent reines Öl enthalten. Dieses kann anschließend entweder in einer Zentrifuge oder einfach durch stehenlassen des Gemisches extrahiert werden. Nach einiger Zeit setzt sich das Öl an der Oberfläche ab und kann somit entsprechend abgetrennt werden.

Eine gesunde Ernährung

Wir wissen bereits, dass es reich an diversen Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Antioxidantien ist, daher stellt es ein äußerst hochwertiges Nahrungsmittel dar. Das Öl kann sowohl in naturbelassener Form in der Küche verwendet werden, zum Beispiel zum Backen, Kochen und Braten von Speisen aller Art, es lässt sich aber auch fast allen Lebensmitteln zumischen. Insbesondere als Ersatz für billige und wenig nahrhafte Öle wie etwa Palmöl oder auch andere Pflanzenöle bietet sich das Öl ebenso an.

Auch pur genossen entfaltet es seine wohltuende Wirkung für den gesamten menschlichen Organismus. Dafür empfiehlt es sich, an jedem Tag mindestens ein- bis zwei Esslöffel zu sich zu nehmen. Es kann in fester Form gegessen, aber auch leicht angewärmt getrunken werden, außerdem lässt es sich Süßspeisen und Gerichten aller Art wunderbar beimischen. Wenn Sie sich noch heute Kokosöl kaufen, probieren Sie es einfach einmal aus. Sie werden positiv von der Wirkung und vom Geschmack überrascht sein.

Wirksam gegen Schuppenflechte

Zur Pflege und Regenerierung der Haut bei einer Schuppenflechte ist es wichtig, dass die äußerlich sichtbaren, abgestorbenen Hautzellen zunächst abgetragen werden. Dadurch kann sich der Heilungsprozess der Haut deutlich beschleunigen. Um dies zu erreichen, geben Sie eine ausreichende Menge auf die Haut und massieren Sie dieses sehr gut und über einen längeren Zeitraum ein. Sie können sämtliche Körperpartien, die von der Schuppenflechte betroffen sind, mit reinem Öl behandeln.

Es riecht gut, besitzt ist eine angenehme Konsistenz und lässt sich leicht auftragen. Unter dem Einfluss von Körperwärme schmilzt das Fett und wird so zu einer angenehmen, öligen Lotion. Allerdings sollten Sie zur Behandlung der Schuppenflechte auch wirklich hochwertiges Kokosöl kaufen.

Auch bei Schuppenflechte auf der Kopfhaut kann es pur und unverdünnt eingesetzt werden. Dazu wird zunächst das Haar etwas angefeuchtet und dann eine Menge von etwa 1-2 TL sorgfältig mit den Fingern in die Kopfhaut einmassiert. Dabei beginnen Sie am besten am Haaransatz und gehen dann bis in die Spitzen.

Die Einwirkzeit sollte anschließend mindestens 30 Minuten betragen. Noch besser ist es, das Kokosöl abends vor dem Schlafengehen aufzutragen und dann über Nacht einwirken zu lassen. Damit das Bett dabei nicht in Mitleidenschaft gezogen wird, können Sie eine Haube und Kunststoff tragen, die es bei Frisören oder in gut sortieren Drogerien gibt. Durch die entstehende Wäre unter der Haube wird die Wirkung des Kokosöls nochmals verbessert. Nach Ende der Einwirkzeit muss das Haar sehr gründlich gewaschen und gespült werden.
Kokosöl kaufen für die innere Anwendung

Zur Unterstützung der Behandlung gegen die Schuppenflechte und gegen viele andere Erkrankungen und Ungleichgewichtszustände kann es auch innerlich angewendet werden. Dafür nehmen Sie einfach einen Teelöffel pro Tag pur oder aufgelöst in einem beliebigen Getränk ein. Die Wirkung wird Sie begeistern!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.